Lexware Produktion

Produktionsplanung für Lexware?

Stoßen Sie mit der Lexware Warenwirtschft an Ihre Grenzen? Und suchen nach einer Erweiterung für:

  • Ihre Produktionsplanung mit Lexware?
  • Ihre Produktionsaufträge mit Lexware?
  • Ihre Fertigungsaufträge mit Lexware?

Dann steigen Sie auf, auf  CODE.3 Workflow-ERP. Das beste daran es ist Lexware kompatibel. Ihre Stamm- und Bewegungsdaten und die Auftragshistorie können übernommen werden. Da bei CODE.3 auch die offene Aufträge übernommen werden, können Sie jederzeit problemlos umsteigen.

Mit der speziellen Schnittstelle zur Lexware Buchhaltung können Sie Belegdaten übergeben und den Status der „Offenen Posten“ importieren. Das funktioniert so einfach wie die Funktion „Buchungen übertragen“ in der Lexware Warenwirtschaft.

grafischer Arbeitsplan

Der Arbeitsplan enthält auch die Informationen über Kosten und ist damit ist auch die Basis für die Kalkulation.

Seriennummern- und Chargenverwaltung

Die Seriennummern werden im Fertigungslos gespeichert und mitgeführt

Wiederbeschaffungs- / Produktionssaufträge

Ein Bedarf wird im MRP mit einem Wiederbeschaffungsauftrag abgebildet.

Maschinenpark

Einzelfertigung, Fertigunglinien und komplexe Montageoperationen beherrschen.

MRP (Terminfindung) mit Kapazitätsbetrachtung

Neben der Produktionsplanung (MRP) wird in diesem Modul auch die Rückmeldung von der Produktion durchgeführt.

Standardkosten und Standardleistungen

Bei der Ermittlung der Standardkosten eines Produkts werden auch die Standardkosten der im Arbeitsplan verwendeten Komponenten berücksichtigt.

CODE.3 Workflow-ERP, wenn Lexware zu wenig und SAP zuviel ist.

Auftragsbearbeitung (ERP), Lagerwirtschaft, Produktion (PPS), Dokumentenmanagement (DMS), Qualitätssicherung (CAQ), Einkauf und Disposition

Leistung statt Listen!

Arbeitspläne, Prüfpläne, Stücklisten, Maschinenbelegung, Bedarfsermittlung, Rückmeldung des Produktionsfortschritts, Messdatenerfassung,

CODE.3 ersetzt (fast) alle Excel Listen.